Unsere Referenzen:

Erfolgreich abgeschlossene

Projekte

Wendebecken Moorfleeter Kanal


Das ehemalige Wendebecken des Moorfleeter Kanals in HH-Moorfleet wurde ab Ende der 1990er Jahre mit belasteten Sedimenten aus dem Moorfleeter Kanal verfüllt und anschließend mit Sand abgedeckt. Seit 2001 wurde hier weiterer Bodenaushub aus verschiedenen Baumaßnahmen eingebracht. Zwischen 2008 und 2010 wurden ca. 150.000 m³ Glimmerton aus dem Bau der U-Bahnlinie U4 abgelagert. Die ReGe Hamburg wurde von der Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI) beauftragt, den Glimmerton von der Fläche abzutragen und zu verwerten. Die Fläche soll künftig als Gewerbefläche, z.B. als LKW-Vorstaufläche oder für einen Betriebshof der Hochbahn dienen.

Aktueller Stand

Rodungsarbeiten, Vermessung und Baugrunderkundung sind durchgeführt, die Ausschreibung zum Bodenabtrag ist in Vorbereitung. 

 

Zahlen & Fakten:


Maßnahme: Bodenabtrag und Flächenherrichtung
Unsere Leistung: Projektmanagement
Bedarfsträger: Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wirtschaft und Innovation
Baubeginn: Mitte 2022
Lage: Hamburg Moorfleet
Bezirk: Mitte

 

Slideshow: Wendebecken Moorfleeter Kanal


Wendebecken Moorfleeter Kanal
Wendebecken Moorfleeter Kanal
Wendebecken Moorfleeter Kanal