Unsere Referenzen:

Erfolgreich abgeschlossene

Projekte

Steinwerder Süd


Die im Stadtteil Steinwerder gelegenen renovierungsbedürftigen Flächen des Hansaterminals und des Roßterminals bieten nur noch wenig bzw. kein Potential für nach modernen Gesichtspunkten konzipierten Hafennutzungen. Mit einer umfassenden Umstrukturierung der südlichen Flächen des mittleren Hafens treibt die Hamburg Port Authority die Hafenentwicklung nach innen voran, um einen zukunftsfähigen und flexibel nutzbaren Standort für die Hafenwirtschaft mit einer Größe von rd. 33 ha zu schaffen. 

Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Hafens Hamburg


In einem ersten Schritt, der sogenannten Vorbereitungsmaßnahme sollen durch Teilrückbau und Aufhöhung der überkommenen Fingerstruktur neue zusammenhängende Flächen auf einer Höhe von ca. 8m NHN geschaffen werden. Hierfür werden die Planfeststellungsunterlagen vom 19. September bis zum 18. Oktober 2019 durch die Behörde für Wirtschaft Verkehr und Innovation öffentlich ausgelegt.

Erst in einem zweiten Schritt, dem sogenannten Endausbau, werden die Uferböschungen und die Infrastruktur entsprechend den Anforderungen der künftigen Nutzer geplant, beantragt und hergerichtet.

Die ReGe nimmt im Auftrag der HPA das technische Projektmanagement für die Planung und anschließende Realisierung der Baumaßnahme wahr.

Aktueller Stand


Die Entwurfsplanung ist abgeschlossen, das Genehmigungsverfahren läuft.

Die bauvorbereitenden Maßnahmen, wie Bodenmanagement, Konzept zur Kampfmittelsondierung und -bergung sowie erste Ausführungsplanungen haben begonnen.

Weitergehende Informationen können nachfolgender Projekt - Webseite entnommen werden.

https://steinwerdersued.hamburg/

Zahlen & Fakten:


Maßnahme:Herstellung einer Hafenfläche
Unsere Leistung:technisches Projektmanagement
Bedarfsträger:Hamburg Port Authority AöR
Bauzeit:Sommer 2020 - Ende 2024 (abhängig vom Vorliegen eines Planfeststellungsbeschlusses)
Flächengröße:ca. 33 ha
Investitionssumme: abhängig von der Endausbauvariante
Lage:Hamburg Steinwerder
Bezirk:Mitte